Montag, 29. März 2010

Chemtrails


Heute Abend über Winterthur. Chemtrails; es ist zum verzweifeln.
Ich kann nicht verstehen wieso sich fast niemand wehrt. Jeden Tag werden viele tausend Tonnen Barium, Aluminiumoxid, Titan, Magnesium und Ethylendibromid in die obere Luftschicht versprüht. Wenn ich Kinder hätte, müsste ich davon ausgehen, dass sie vielleicht schon mit 40 Jahren an Lungenkrebs sterben müssen, dies nicht etwa wegen Passivrauchen, sondern wegen dieser militärischen Vergiftung der gesamten Lufthülle unseres Planeten. Ich könnte keine Nacht mehr ein Auge schliessen. Wenigstens habe ich keine Kinder. Gibt es in diesem Land keine verantwortungsbewussten Menschen mehr? Wollen wir einfach alles hinnehmen? Egal, Hauptsache heute geht es mir gut. Morgen interessiert mich nicht. In welchen Schulen wurden solch willenlose Massen gezüchtet? Vor lauter Noten und Ellenbogen stossen, lassen wir alles geschehen. Träume ich? Ein Alptraum.


Chemtrails

Chemtrails

Chemtrails

Chemtrails

Chemtrails

Chemtrails

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.