Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Sonntag, 19. September 2010

Quelle

Zwei erste Filmversuche
mit Vue xstream 8.5 und Cinema 4d release 11.5
gerendert;





Es ist schwierig.
Ich kämpfe mich jetzt schon den ganzen Sommer mit diesen Bäumen herum.
Das Flickern in der original .mov Datei ist jetzt immer hin zum harmloseren Flimmern geworden. Bei der Komprimierung für das Web fängt dann aber alles an zu verschmieren. Zuerst habe ich das .flv Format genommen, weil ich dort die Einstellung kenne. Nun habe ich mich aber doch für das neuere .f4v Format entschieden. Es kommt eine Spur besser. Gut wäre allerdings etwas anderes
Am Schluss des Hundefilms laufen die Hunde dann auch noch aus dem Lichtkegel. Ich verstehe immer noch nicht, ob ich nun besser Licht von Vue nehmen sollte oder von Cinema. Beim Vue Licht verstehe ich noch fast gar nicht wie ich das einstellen muss. Cinema 4d läuft sehr stabil, sobald man aber Vue dazu schaltet stürzt das ganze ständig ab. Speichern klappt auch nicht richtig. Viele Einstellung speichert es einfach nicht. Dann muss man nach jedem Absturz wieder alles von vorne einstellen.
Ein Trost ist es in Vue Foren zu lesen, dass ich nicht der einzige bin, der mit der Instabilität von Vue kämpfen muss.
Auf der offiziellen Vue Seite haben sie wunderbare Beispielsfilme. Wer weiss mit was für Mamutmaschinen sie die gerendert haben. Die Wirklichkeit sieht etwas weniger rosig aus.

Kommentare:

  1. Ein Problem konnte ich schon einmal lösen. Bei Vue xstream sind wirklich zwei Programe verknüpft. Es reicht also nicht die Cinema Datei zu speichern. Man muss auch noch die dazugehörige Vue Datei speichern, damit nicht alle Einstellung immer wieder gelöscht sind.
    Das kommt davon, wenn man so schlecht englisch kann wie ich und sich quasi blindlings durch die Menüs klickt. Es hat zwar inzwischen auch für Vue xstream eine deutsche Übersetzung der Menus gegeben. Aber die meisten Tutorials und Foren sind eben doch immer noch in englisch...
    Nun gut, Schimpfen und wettern muss man auch ab und zu. Es hilft gegen Verzweiflung. Da ist es eigentlich gar nicht von Belang, ob man jetzt im Recht ist oder nicht. Es geht nur um Druckabbau....(-;
    Natürlich ist Vue ein wunderbares Program, wenn man gelernt hat mit all seinen Tücken um zu gehen.

    AntwortenLöschen
  2. Patrick!
    trotz der technischen Schwierigkeiten,
    Ich fand das sehr interessant Film
    Ich genoss die Landschaft der Ruinen sind erstaunlich!
    Hugs

    AntwortenLöschen
  3. Danke Denise

    Ich stecke gerade etwas in einer Krise. Krisen sind auch wichtig. Sie lassen neue Wege finden.
    Umso mehr freut mich natürlich jedesmal Dein Besuch hier.

    liebe Grüsse
    patrick

    AntwortenLöschen