Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Freitag, 4. März 2011

Bradley Manning

Bradley Manning ist in totaler Isolationshaft.
Es werden Methoden angewandt, die als Folter bezeichnet werden müssen.
Zum Beispiel muss er viele Stunden nackt in einer Zelle verbringen ohne Fenster ohne gar nichts.
Jetzt droht ihm gar die Todesstrafe.
Ich fordere ein sofortiger Abbruch jeglicher Handelsbeziehungen mit der amerikanischen Militär Diktatur USA seitens der Schweiz.
Es ist nicht mehr weiter zu verantworten mit einem Land Handel zu treiben, das hunderttausend Tonnen Uranmunition mit extremer Krebswirkung über Länder verschiesst (Irak, Serbien, Afganistan, Jemen).
Nun wollen sie einen einfachen Soldat zum Tode verurteilen, der nichts anders gemacht hat, als auf diese schrecklichen Missstände aufmerksam zu machen.
Jedes Land, dass weiterhin mit dieser US Diktatur handelt, macht sich schwerer Menschenrechtsverletzung schuldig.
Was zu weit geht, geht zu weit.
Das schweizer Fernseh berichtet



Bilder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen