Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Sonntag, 1. Januar 2012

schillern

Bäume wachsen nach mathematischen Regeln.
Trotzdem ist keiner wie der andere.
Das ist so wunderbar.
Wie kosmische Regeln im Dunkel der Erde gebrochen werden.
Sie sinken nicht zurück ins Chaos, sondern steigern sich gar noch!
zu einem schillernden Funkeln wie es Licht alleine nie hervorbringen könnte.

Genau das gelingt dem Jazz immer wieder auf das Neue.
Diese durch das Individuelle belebte Gesetzmässigkeiten,
die abheben und einem davon tragen können.
So mannigfaltig!
Es ist eine Herausforderung so etwas mit einem digitalen Computer
zu simulieren.
Es geht jetzt viel besser, seit ich gestern herausgefunden habe, dass man im Reason 4 auch die Geschwindigkeit animieren kann.
Einfach mit gedrückter alt Taste auf das Tempo klicken unten im Transportband und es entsteht im Sequenzer eine neue Sequenz alleine für das Tempo.

Hier einen versuch Jazz digital zu simulieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen