Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Sonntag, 9. September 2012

ASZ Sommerfest



Freitag und Samstag war an der Autonomen Schule Zürich das Sommerfest.
Die ASZ ist eine Schule von Sans Papiers und Migranten gegründet.
Es kommen viele, die Deutsch lerne wollen.
Daneben gibt es Kurse für
Philosophie, Siebdruck, Schattentheater, Theater, Arabisch, Türkisch und vieles mehr.
und natürlich auch mein 3d Computerkurs
Hier ein paar Fotos vom Samstag.
Als wir kamen, waren gerade viele ganz vertieft im erstellen eines Schattentheaters. Draussen las und sang eine Türkische Schriftstellerin. Es wurde gekocht, es gab ein Klavier Konzert von jemandem aus Israel und anschliessend spielte eine Französisch/Südamerikanische Band wunderbare Tanzmusik. Danach mussten Christine und ich auf die Bahn zurück nach Winterthur.
Sicher ging das Fest noch lange weiter.


ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

ASZ Sommerfest

Kommentare:

  1. das muss ein sehr kreativer ort sein, diese schule. ist das eine art begegnungsstaette oder ein ausbildungszentrum, das ganzjaehrig fuer migranten und einheimische geoffnet ist und von oeffentlichen mitteln oder privat gefoerdert wird?

    AntwortenLöschen
  2. Das ist das Ergebniss eines langen Kampfes vieler Sans Papiers in der Schweiz.
    Sie hatten Kirchen besetzt,
    viele Demonstrationen gemacht,
    und Schulräume besetzt.
    Sie leben zum Teil jahrzehnte in der Schweiz
    und haben keinerlei Rechte.
    Und dazu die ständige Angst abgeschoben zu werden.
    Einer von ihnen sagte einmal;

    Unsere Lage ist so schlimm,
    das es keine Möglichkeit mehr gibt Angst zu haben.
    Wir sind an der Grenze nicht mehr Angst haben zu müssen.
    Wir müssen etwas tun!!

    Daraus ist die autonome Schule Zürich entstanden.
    Inzwischen ist sie sehr bekannt geworden.
    Und geniesst auch immer mehr Respekt.
    Nach zwölfmaligem Umziehen und neu Besetzten,
    haben sie in dieser Barkake einen Ort gefunden,
    an dem sie nun schon zwei Jahre bleiben konnten.
    Ende Jahr kommt vermutlich wieder die Räumung
    Und der Kampf geht weiter.

    AntwortenLöschen
  3. Hier noch der Link zu seiner Aussage von oben;
    http://www.youtube.com/watch?v=Rxe2svcBekg&feature=player_embedded

    AntwortenLöschen