Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Samstag, 15. September 2012

Stoppt die Kriegsmacher jetzt




Es stinkt zum Himmel. Sie sprengen drei Wolkenkratzer in New York und behaupten danach Islamisten seien es gewesen. Es liegen tausende von Beweisen vor, die zeigen, dass die Häuser gesprengt wurden.

Doch sie bekamen was sie wollten.
Sicherheitsmassnahmen wurden Weltweit massiv verschärft.
Bürgerrechte abgeschafft.
Sie schufen ein Klima der Angst.
Sie konnten zwei neue Kriege starten in Afghanistan und im Irak.

Und wenn ich hier von SIE spreche,
muss ich klarstellen,
dass ich damit nicht die USA als Volk meine,
sondern Geheimdienste,
Geheime Organisationen wie Bilderberg,
Skull & Bones
und Grosskonzerne,
die sich an solchen Kriegen dumm und dämlich verdienen.

Nun versuchen sie seit einem Jahr in Syrien einen neuen Krieg zu starten. Sie haben für Milliarden Dollars Waffen in das Land gebracht. Sie bilden Leute aus zu Extremisten. Die Medien hier zu Lande drucken alle ihre Lügen eins zu eins ab. Es ist eine Schande.

Nun, da Sie in Syrien nicht wie geplant weiter kommen,
kommt dieses Video.
Es ist auf hundert Kilometer ersichtlich, dass dieser Schund direkt aus den Küchen der Geheimdienste kam. Sie wollen die Sache so hinstellen, als ob Araber die an Mohammed glauben einfach zu empfindlich seien. Dabei ist es so, dass wegen diesen Kriegstreiber in den letzten zehn Jahr Millionen unschuldiger Araber diesen Kriegsspielen zum Opfer gefallen sind. Es gibt also sehr wohl guten Grund zur Wut.

Nun setzen sie so ein ober beknacktes youTube Video davor, schicken ein paar gut ausgebildete Provokateure in die jeweiligen Städte und lassen das ganze eskalieren.



Es reicht!

Wir wollen die Bilderberger vor Gericht stellen
Wir wollen die Skull & Boneser vor Gericht stellen
Wir wollen die Geheimdienstler die solches einfädeln vor Gericht stellen
Wir wollen die Chefredakteuer der westlichen Zeitungen und Radio und Fernsehanstalten vor Gericht stellen, die die ganze Lügenscheisse Tag für Tag unter die Menschen verbreiten
Wir wollen die Konzernchefs vor Gericht stellen,
die zum Beispiel in ganz Afrika gezielt Kriege anzetteln,
damit sie diese Länder in aller Ruhe weiter ausbeuten können.
Wir wollen die Bänksters vor Gericht stellen,
die ganze Länder in die Armut treiben,
wie Monti ein Goldman Sachs Agent,
der ungewählt inzwischen Italien regiert.
Wir haben genug von diesen dunklen Machenschaften!!
Menschen, die das ganze Lügentheater durchschaut haben schliesst Euch zusammen, egal ob ihr Muslime, Juden, Nichtgläubige, Rastafaris, Christen oder was auch immer seit. So wie diese zwei jungen Amerikaner hier;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen