Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Samstag, 23. Februar 2013

Blender 2.66 läutet neue Ära ein




In der neuen Ausgabe von Blender 2.66,
kann man nun mit Rigidbodys arbeiten,
ohne zuerst den recht komplizierten Weg
über die Game Engine zu machen!
Zusätzlich gibt es jetzt auch Rigidbodys Constraints.
Mit diesen konnte ich eine Kette simulieren.
Ich kannte das schon von Cinema 4d.
Ich bin allerdings angenehm überrascht,
wie in Blender das Ganze
vergleichsweise einfach zu Hand haben ist.


Einfach mit der Maus über die Navi fahren !




Hier
stellt Jonathan Williamson die Neuerungen vor.
Auch das ist in Blender einfach wunderbar.
Als Cinema 4d vor vier Jahren Rigidbodys Constraints herausbrachte,
War niemand da, der einem das komplexe Gebiet erklärt hätte.
Ich hatte hunderte Stunden gebraucht,
um das ganze einiger massen zu verstehen.
Nun ist Blender auch so weit.
Doch da sind schon bei der Veröffentlichung
hochwärtige Video Tutorials im Netz vorhanden.
das spart den Usern unglaublich viel Mühe.
Das ist Der Hauptgrund,
wieso ich nie mehr zu Cinema 4d wechseln werde.
Cinema ist eine Kommerz Software.
Die Haupt Intension ist,
So schnell wie möglich Neues heraus zu knallen,
Die User sind Maxon egal
Sie interessieren sich nur für den Geldbeutel der User
Blender ist vielleicht etwas langsamer in der Entwicklung,
Doch da steht nicht das Geld im Mittelpunkt,
Da ist der User der Mittelpunkt.

Weiter so Blender Entwicklerinnen !!
Weiter so Blender Tutorials Herstellerinnen !!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen