Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Mittwoch, 27. März 2013

Plantschen




Vermutlich hat noch niemand das Plantschbecken auf den Balkon gestellt.
Da aber mein Blog gut geheizt ist,
wage ich es jetzt die Badesaison zu eröffnen.






Montag, 25. März 2013

Errinnerungspilz




Wenn ich ein komplexeren Arbeitsablauf oder Neuenglisch Workflow lerne, reicht es meist nicht, wenn ich mich da nur einmal durchstrample. Am besten ist es, das ganz mindestens einmal gleich nochmal zu machen. Ich hatte wie schon unten mit der Flasche, das Tutorial von Ray Mairlot nachgebaut. Er hatte bei seinen 3d Buchstaben nur ein Material gebraucht für die Buchstaben. Ich brauchte mit meiner Flasche zwei. Das hat alles noch etwas kompliziert. Nun wollte ich testen, ob ich das auch hinkriege mit einem dutzend verschiedenen Materiallien auf denen der gleiche Frost wächst. Es geht. Darum der farbig karierte Pilz.





Eisflasche







Ich habe das nach dem VideoTutorial von Ray Mairlot gemacht.
Ein ziemlich komplexes Tutorial.
Ich war gestern den ganzen Tag dran.
bis ich dann spät Nacht den Eiseffekt einigermassen selber nachbauen konnte.



Samstag, 23. März 2013

3d




3d


Freiheit




Ja was ist den Freiheit und wo wohnt sie?

Die grösste Kraft haben dunkle Kräfte,
indem sie alles verdrehen.
Und das fängt eben bei dem Begriff Freiheit an.
Meine Freiheit misst sich nicht daran,
wie viele Möglichkeiten ich habe,
sondern eben in der Freiheit zu entscheiden
welche Möglichkeit ich umsetze,
selbst wenn ich nur wenige Möglichkeiten habe.
Die Freiheit kann nur in meinem inneren liegen.
Doch sie gaukeln uns die Freiheit als etwas vor,
das in unserem äussern liege.
Läge sie aber im äussern, kann es nie Freiheit sein,
sondern ist immer Abhängigkeit.
So treiben sie uns immer tiefer in Materielle Werte hinein.
Wir beginnen zu glauben,
das uns Geld Freiheit geben kann
und verlernen immer mehr,
dass jeder selber am Schaltpult seiner Freiheit sitzt.
Ein schöner Sonnenuntergang ist das eine,
wie ich ihn auf mich wirken lasse das andere.

Das gleich machen sie mit dem Begriff
„eine Meinung haben“.
Sie gaukeln uns vor,
dass man eine feste Meinung haben muss.
Dabei ist die Meinung nichts anderes als ein Kompass zur Wahrheit.
Je nach dem wie ich stehe und in welchem Zusammenhang,
zeigt die Nadel meiner Meinung eben in eine andere Richtung.
Um beim Bild des Kompasses zu bleiben tun sie so als wäre
unsere Kompass Nadel der Nordpol selber.
So verliert sie natürlich die Fähigkeit sich nach diesem aus zu richten.
Ein solcher Kompass ist nur noch Schrott.
Sie sagen gestern hattest Du dies gesagt und heute das Gegenteil,
Du bist labil und hast keine Meinung.
Dummes Zeugs!
Wenn ich eine Meinung habe, ist es sehr wahrscheinlich,
dass ich morgen eine andere Ansicht haben werde, als heute,
weil eine gute Meinung sich eben immer wieder aufs neue
an der Wahrheit ausrichten muss.

Ich denke die dunklen Kräfte sind immer ein Spiegelbild von den lichten Kräften,
die an ihrer Stelle leuchten müssten.
Wenn sie die Weltherrschaft erringen wollen,
kann uns das auf das aufmerksam machen, was gerade jetzt wirklich Sache wäre,
nämlich das Gegenteil.
Und was ist das Gegenteil von die Weltherrschaft zu erringen?
Die Herrschaft über sich selber zu erlangen!
Genau an dem müssten wir arbeiten, um ihre Pläne zu durch kreuzen.
Wer Herrschaft hat über sich selber,
lässt sich nicht mehr durch Werbung blenden.
Und wo wollen sie hin mit ihren Grosskonzernen,
wenn die Kunden sich nicht mehr manipulieren lassen?
Es kann also nicht um den Kampf der Freiheit irgendwo da draussen gehen,
sondern es geht um den Kampf der Freiheit in uns selber!
Doch das ist harte Arbeit.
Also aufgepasst mit Begriffen wie Freiheit.
Irgend ein Denker im Mittelalter,
ich weiss jetzt gerade nicht mehr welcher,
hat Freiheit einmal mit einer Türe verglichen
und kam zum Schluss,
dass die Freiheit der Türe in ihrer Angel liege
und eben nicht in der Türfalle……
Und ja die Angel ist das innerste niemals irgend etwas äusseres.

Ich habe in IK-News diesen Artikel gelesen und dort geantwortet.
Jetzt ist diese Antwort etwas, das ich immer wieder versuche zu schreiben.
Es ist nicht ganz einfach, weil es etwas ist, dass in mir als Bilder steht.
Text hat mehr etwas Lineares. Bilder aber sind ausgedehnt
Da es für mich etwas wichtiges ist
habe ich beschlossen, dass ich meine Antwort dort
Hier als Artikel schreibe.




Mittwoch, 20. März 2013

UV Project Modifier Videotutorial




hier ein UV Project VideoTutorial

Eine etwas andere Art zu texturieren in Blender

Um zu dem Tutorial zu kommen auf das Bild klicken.
Auf der Seite, die aufgeht auf "Klicken und Starten" klicken.

Videotutorial

Hier geht es zur Tutorialübersicht !



Dienstag, 19. März 2013

Hafen







Sonntag, 17. März 2013

Samstag, 16. März 2013

Hier ist guter Handyempfang




Handyempfang


Montag, 11. März 2013

Unter dem Sonnenschirm




Weil diese selber gebastelten Rundherum Ansichts Bilder
ziemlich schwer sind,
habe ich nun beschlossen
nur noch ein Foto hinein zu stellen.
Sonst kann man meinen Blog bald gar nicht mehr öffnen
mit einer langsameren Internet Verbindung.
Dafür kann man auf dieses Bild klicken
und es geht eine neue Seite auf
Mit der Rundumsicht
So kann ich das Haus auch etwas grösser zeigen !

Sonnenschirm



Neue Technik







Hier bin ich nun meine neu gefundene Technik am üben.
Texturieren mit dem UVProject Modifier.
Das ginge alles auch mit der konventionellen Methode.
Das man aber an den Häuser noch modelliere kann,
auch wenn die Textur schon drauf ist,
Ist mega cool.









Sonntag, 10. März 2013

Regenbogen




Heute Abend stand über Winterthur ein Regenbogen,
wie ich ihn schon lange nicht mehr gesehen habe.
Einzig mit dem fotografieren ist es so eine Sache.
Man kann nicht zurückstehen,
damit alles aufs Bild kommt.
Das heisst man kann schon zurückstehen,
Doch der Regenbogen wir so um genau so viel näher kommen,
Er ist immer exakt genau gleich weit weg,
und damit auch genau gleich gross.
Ich müsste schneller als das Licht zurücktretten,
dann ginge es, aber ich bin Raucher.
300 Tausend Kilometer in der Sekunde
zurück tretten, ist dann doch etwas zu viel verlangt,
für meine Raucherpuste.



Regenbogen über Winterthur












Regenbogen über Winterthur




Werbung




Blogger wird immer mehr zu gespammt!
Immer sind Links in den Antworten
Obwohl ich nicht weiss wie man Links in Antworten hinein kriegt!
Die Spammer wissen es anscheinend!
Ich fordere Blogger auf diese Lücke zu schliessen.
Es ist extrem mühsam.


Wir sollten dringend eine Welt erfinden,
in der das Geld verdienen so gähnend langweilig und nicht mehr nötig ist,
Das dem ganzen Werbepack ihre Verkleckerung verleidet.



UVProject




Dank dem UVProject Modifier
habe ich eine ganz neue Methode gelernt,
wie man Häuser texturieren kann.
Es geht ganz flott...

Wenn ich einmal etwas mehr Übung darin habe,
werde dazu vielleicht ein Video Tutorial machen...

UVProject

der Vorteil dabei ist,
das die Texturen von fünf Emptys aus projekziert werden.
Das hat zur Folge,
dass man auch nach dem Texturen einfügen,
noch am Haus modellieren kann,
ohne dass es einem die ganze UV Mapp wieder zerschlägt.


UVProject



Samstag, 9. März 2013

Flaming




Als Kind habe ich mir am Kiosk immer Flamings gekauft.
Ich habe mit ihnen geredet.
Es war ein Risiko mit ihnen zu spielen.
Eine ungünstige Unebenheit am Boden
und mein Flaming hüpfte an Orte
wo ich ihn nicht mehr finden konnte.
Solche, die ich trotz spielen sehr lange hatte
waren meine Lieblinge,






Donnerstag, 7. März 2013

des Nachts




des Nachts


Mittwoch, 6. März 2013

Beppe Grillo







Montag, 4. März 2013

Die Fischerin




die Fischerin


Sonntag, 3. März 2013

Puzzle







In Blender kann man mit dem Projektions Modifier
ein Bild auf mehrere Objekte projektieren.
Danach kann man die Projektion einfrieren, in dem man sie anwendet.
so bekommt jedes Puzzle Teil sein Ausschnitt vom Bild.
Ohne diesen Modifier wäre es praktisch unmöglich
auf jedes Teil den richtigen Ausschnitt vom Bild zu kriegen



Samstag, 2. März 2013

Frequenzen




Werden Radiofrequenzen eingesetzt für militärische Zwecke?
Diese Frage ist bei der Truther Bewegung,
die wegen den Ungereimtheiten rund um die New- Yorker Anschläge
von 9/11 entstanden ist,
umstritten.
Noch umstrittener ist das Thema Chemtrails.
Es ist zumindest denkbar,
dass die hohe Atmosphäre manipuliert wird
mit Stoffen wie Aluminium in Nanopartikelform,
Damit man dann diese Eigenschaften brauchen kann,
um mittels Frequenzen auch Krieg zu führen.

Ich denke es geht nicht darum zu behaupten
so ist es
oder so ist es nicht.
Es geht darum wachsam zu bleiben
und Mögliches nicht aus den Augen zu verlieren.
Das geschieht zunehmens auch in der Trutherbewegung
Wie zum Beispiel bei Freeman;
Haarp bei Schall und Rauch
Er stellt die Arbeit von dem Amerikaner Dutchsince vor.
Ich selber verfolge Dutchsince schon seit zwei Jahren.
Ich finde es sehr eindrücklich,
mit was für einer Ausdauer er nach Beweisen sucht.

Oder auch bei Radio Utopie;
Frequenzen als Spionage
Hier geht es um ein etwas anderes Anwendungsfeld von Frequenzen.
Allerdings nicht weniger bedrohlich!

Natürlich sind Frequenzen natürlich
und könnten auch für positive Zwecke gebraucht werden,
wie zum Beispiel in der Medizin.
Leider wird neue Technologie aber meist zuerst militärisch gebraucht.