Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Mittwoch, 26. Juni 2013

Xylit




Ich habe seit meiner Kindheit starke Parodontose.
Trotz regelmässigen gründlichem Zähneputzen,
verlohr ich einen Zahn nach dem anderen.
Das Zahnfleisch zog sich immer mehr zurück.
Zusätzlich hatte ich immer wieder sehr schmerzhafte Kiefer und Nebenhöhlen Entzündungen. Durch die heftigen Entzündungen im Mund und Kieferbereich, wurde mein ganzer Organismus geschwächt. Öfters wurden dadurch auch Gelenkschmerzen und Herzprobleme ausgelöst. Bis mir vor drei Jahren eine Dental- Hygienikerin den Ratschlag gab, es einmal mit Xylit zu versuchen.
Seither habe ich keine Entzündungen und keine Kieferhöhlenprobleme mehr!
Das Zahnfleisch hat sich zusehends erholt.
Die Taschen sind von Durchschnittlich 9mm geschrumpft auf 3mm.
Mein ganzer Gesundheitszustand hat sich markant verbessert.
Weil ich diesem Xylit so viel verdanke,
habe ich nun versucht in Blender dazu eine kleine Animation zu machen.
Die Sprecherin ist Christine Scherrer meine Freundinn.
Ich hoffe ich kann dadurch der einen oder dem anderen,
diesen extrem wertvollen Tipp weiter geben.
Im Filmchen erklärt die Frau,
wie man Xylit erfolgreich anwenden kann.








Wilder Fingerhut




Bei uns im Garten kommt der Fingerhut nicht.
Die Schnecken fressen ihn bevor er überhaupt da ist.
Umso überraschter waren Christine und ich,
als wir Gestern im Wald auf ein Lichtung traffen,
die über und über voll ist mit Fingerhut
Nicht kleine schwächliche, wie man sie häufig sieht,
Mächtige Blumen stehen dort.
Es herrschte ein vergnügtes Summen und Brummen,
von Bienen, Hummeln und Libellen
Wir sassen da und unser Herz wurde einfach warm.
Später lasen wir, dass Fingerhut sehr giftig sei.
Dass er aber homeopahtisch
genau für die Stärkung des Herzes gebraucht wird!
Auf der Lichtung wuchs noch eine andere giftige Pflanze,
Die sogar in der normal Medizin sehr gefragt ist,
Bella Donna
Oder mit anderem Name die Tollkirsche





Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Fingerhut

Montag, 24. Juni 2013

vier





Heute einmal vier Bilder.
Einen Namen für sie habe ich nicht.
Am ehnsten haben sie für mich noch etwas mit kalt und warm zu tun.



Mandelbulber



Mandelbulber





Mandelbulber


Mandelbulber











Samstag, 22. Juni 2013

Schnappschuss



Schnappschuss

ASZ Sommerfest




Am 5. und 6. Juli ist Tag der offenen Türe in der neuen ASZ
Das ist ein Freitag und ein Samstag.
Am Freitag ist normaler Schulbetrieb
mit Deutschuntericht an der Autonomen Schule Zürich.
Jede/r der einmal hinein schauen will, ist herzlich eingeladen.
Am Samstag Nachmittag und Abend dann das ASZ Sommerfest offen für alle.

Badenerstrasse 565
Tram Nr 2




ASZ Tag der offenen Türe


ASZ Tag der offenen Türe


ASZ Tag der offenen Türe


ASZ Tag der offenen Türe


ASZ Tag der offenen Türe


ASZ Tag der offenen Türe


Freitag, 21. Juni 2013

Sonntag, 16. Juni 2013

surfen



surfen


die Hängebrücke



Hängebrücke

Mittwoch, 12. Juni 2013

Der Wanderer



Wanderer


Karussell



Karussell

Dienstag, 11. Juni 2013

Auf der Geisterbahn





Montag, 10. Juni 2013

Durchgang



Durchgang

Tragende Säule



Säule

Geheimdienste sind die grösste Bedrohung der Menschheit



CIA und NSA müssen gestoppt werden
wie?
Keine Ahnung....
Ich hätte den Mut von Edward Snowden nicht gehabt.
Mir bleibt nur zu hoffen, dass es noch mehr Menschen gibt wie er.







Samstag, 8. Juni 2013

Fraktalsammlung




Diejenigen, die ab und zu auf diesen Blog kommen,
haben vielleicht schon bemerkt,
dass Patterns manchmal in mehreren Bilder vorkommen.
Das kommt daher,
dass ich eine grossse Sammlung an selber gerenderten Apophysis Fraktalen habe
eine grosse Sammlung an Mandelbulber Fraktalen
eine grosse Sammlung an Texturen und Fotos
und eine grosse Sammlung an aus Blender heraus gerenderten Objekten.
Mit alle dem und meiner in GIMP selber erstellten Pinselsammlung
male oder mische ich meine Bilder durch einander.
Nach vielen Bildern, kommt dann jeweils der Wunsch auf,
neue Sujets zu haben.
Heute zum Beispiel bin ich den ganzen Tag daran neue Apophysis Fraktale zu backen.
Ich habe Apophysis dazu jeweils gleich 6 mal geöffnent!
Alle sechs rendern.
Ab und zu ist wieder eines fertig
Dann mache ich dort ein neues
Damit immer alle 6 arbeiten.
Dabei kommt mein Computer und
bei den sommerlichen Temperaturen ich selber auch
ganz schön ins schwitzen.
Wenn meine Maschine am Anschlag läuft, ist sie ein vollwertiges Heizgebläse.....
Dazu kommt noch, dass alle Prozessoren ziemlich ausgelastet sind.
Wenn ich daneben auch noch in GIMP oder Blender arbeite
geht dort alles nur noch sehr verlangsamt.
aber es geht.
Hier die sechs geöffneten Apophsis Renderfenster.
Gleich darunter einige der heute neu gebackenen Fraktale
etwas zusammen gefügt



Fraktalsammlung


Fraktalsammlung


Sommer



Sommer


Freitag, 7. Juni 2013

Gärten



Garten


Garten


Notizen



Notizen

Donnerstag, 6. Juni 2013

Nagelfluh



Nagelfluh

ASZ3d




Unser 3d Kurs an der ASZ ist nun auch auf meetup.com zu finden!


ASZ3d


Dieses Bild habe ich nach dem Tutorial von Jonathan Williamson gemacht




Mittwoch, 5. Juni 2013

Und die nächste Blase platzt



Blase

Samstag, 1. Juni 2013

Stubenfenster




Ein Blick aus dem Stubenfenster. Wetter wie immer, trüb.




Am Flüsschen



Flüsschen