Wir glauben keine Nato Lügen mehr

Stoppt die Angriffe auf Syrien

Kein Krieg gegen Syrien

Mittwoch, 26. Juni 2013

Xylit




Ich habe seit meiner Kindheit starke Parodontose.
Trotz regelmässigen gründlichem Zähneputzen,
verlohr ich einen Zahn nach dem anderen.
Das Zahnfleisch zog sich immer mehr zurück.
Zusätzlich hatte ich immer wieder sehr schmerzhafte Kiefer und Nebenhöhlen Entzündungen. Durch die heftigen Entzündungen im Mund und Kieferbereich, wurde mein ganzer Organismus geschwächt. Öfters wurden dadurch auch Gelenkschmerzen und Herzprobleme ausgelöst. Bis mir vor drei Jahren eine Dental- Hygienikerin den Ratschlag gab, es einmal mit Xylit zu versuchen.
Seither habe ich keine Entzündungen und keine Kieferhöhlenprobleme mehr!
Das Zahnfleisch hat sich zusehends erholt.
Die Taschen sind von Durchschnittlich 9mm geschrumpft auf 3mm.
Mein ganzer Gesundheitszustand hat sich markant verbessert.
Weil ich diesem Xylit so viel verdanke,
habe ich nun versucht in Blender dazu eine kleine Animation zu machen.
Die Sprecherin ist Christine Scherrer meine Freundinn.
Ich hoffe ich kann dadurch der einen oder dem anderen,
diesen extrem wertvollen Tipp weiter geben.
Im Filmchen erklärt die Frau,
wie man Xylit erfolgreich anwenden kann.








Kommentare:

  1. Hallo, Patrick,
    Ich bin so glücklich für Sie!!! Welche wunderbare Nachricht und ein schönes Video! Pass auf dich auf. Genießen Sie essen und Ihr Leben voll und ganz.
    Grüße, Sadami

    Hi, Patrick,
    I'm so happy for you!!! What wonderful news and a lovely video! Take care. Enjoy food and your life fully.
    Best wishes, Sadami

    AntwortenLöschen
  2. Hello Sadami

    This answer I am especially pleased !
    Because, to me this film is very important
    Very best wishes to Australia

    patrick

    AntwortenLöschen